Die Paukenmesse als Weihnachtsgeschenk

      Kommentare deaktiviert für Die Paukenmesse als Weihnachtsgeschenk

Wir haben uns selbst und der Pfarrei St. Michael am 1. Weihnachtstag ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht:


Die Paukenmesse von Joseph Haydn im Rahmen des Festgottesdienstes.

Im November führten wir diese wunderbare Messe im Konzert-Rahmen „Klassik in St. Michael“ auf. Um vor Weihnachten noch genügend Proben unterzubringen, haben wir sogar die alljährliche Weihnachtsfeier ausfallen lassen. Doch der Aufwand hat sich gelohnt.

Froh gelaunt und sehr präsent gelang uns eine sehr gute Aufführung, über die wir alle sehr glücklich sind. Wir mussten zwar auf einige Gastsänger verzichten, doch beim Musizieren ist es wie beim Sport. Je mehr Training man hat, desto mehr Sicherheit gewinnt man. So gelang das „Feintuning“ dann mit Leichtigkeit.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden. Den Sängerinnen und Sängern und den Musikern der Orchestervereinigung Oberallgäu. Natürlich auch an die Solisten:

  • Brigitte Neve, Sopran
  • Gabi Nast-Kolb, Alt
  • Bernd Neve, Tenor
  • Fabian Reitzner, Bass

Und letztlich herzlichen Dank an unseren Dirigent Heinrich Liebherr für die großartige Gesamtleitung.

Anbei ein Live-Mitschnitt:

Das Agnus Dei mit dem berühmten Paukenschlag